Das Internet im Wandel der Zeit

Ein Jahrzehnt – 10 Jahre. Klingt nicht viel, nicht wahr?

Aber vor einem Jahrzehnt war das grösste Social-Network “Friendster”,  mit kolossalen 3 Millionen Nutzern das grösste seiner Zeit. 10 Jahre später ist es Geschichte.

Microsofts Internet Explorer hatte 95 Prozent Marktanteil. Und weniger als 600 Millionen Menschen waren weltweit online … weniger als Facebook-Nutzer allein in 2012.

Internet-Design ist ein sich ständig änderndes Feld geworden. Smartphones zwangen Unternehmen und Organisationen dazu mobile friendly Versionen ihrer Websites zu erstellen. Und in nur 10 kurzen Jahren, hat sich das Internet in eine effiziente Möglichkeit der Informationsbeschaffung entwickelt.

In einem herrlichen animierten GIF aus BestedSites werden die Änderungen eines Jahrzehntes dargestelltt.


Advertisements

BigBrotherAwards

Seit dem Jahr 2000 werden in Deutschland die BigBrotherAwards an Firmen, Organisationen und Personen verliehen, die in besonderer Weise und nachhaltig die Privatsphäre von Menschen beeinträchtigen oder persönliche Daten Dritten zugänglich machen. Die BigBrotherAwards sind ein internationales Projekt: in bisher 19 Ländern wurden fragwürdige Praktiken mit diesen Preisen ausgezeichnet.
Der Name ist George Orwells negativer Utopie „1984“ entnommen, in der der Autor bereits Ende der vierziger Jahre seine Vision einer totalitären Überwachungsgesellschaft entwarf. Die Preisskulptur, eine von einer Glasscheibe durchtrennte und mit Bleiband gefesselte Figur, wurde von Peter Sommer entworfen. Sie zeigt eine Passage aus Aldous Huxleys „Schöne Neue Welt“.

Erstmals seit diesem Jahr können sich Interessierte die Verleihung der BigBrotherAwards 2012 vollständig und in HD-Qualität auf dem YouTube-Kanal des FoeBuD ansehen. Wer die Gala der „Oscars für Datenkraken“ am 13. April verpasst hat oder Highlights im Nachhinein sehen möchte, bekommt die Chance, sich die Laudationes in den sieben Kategorien anzuschauen. Die Bilder des Livestreams wurden nachträglich vom FoeBuD mit eigenen Kameraaufnahmen zusammengeschnitten. Diese können Sie nun einzeln als etwa 15-minütige Videos oder gesamt als Playlist abrufen.

Zu den Videos der BigBrotherAwards 2012 geht’s hier.